Buchung - Service & Information
+49 65 69/87 54 80 Montag - Freitag von 09:00 - 12:30 Uhr 14:30 - 18:00 Uhr

Reisefinder

 
von -24 bis 800

Allgemeine Reisebedingungen

Download

Geniessertage - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.10.2021 - 24.10.2021
Preis:
ab 659 € p.P.

Im Norden des Gardasees liegt der mondäne Urlaubsort Riva del Garda. Umgeben von mächtigen Bergen an der schmalen Nordspitze des Sees, gehörte der Ort noch bis 1919 zu Österreich, was noch an vielen Ecken zu spüren ist und zu einer Mischung aus italienischer Leichtigkeit und tiroler Bodenständigkeit führt. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Riva del Garda zu einem beliebten Kurort und punktet vor allem mit seinem milden Klima und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
1. Tag: Anreise über die Alpen nach Italien
Heute starten Sie Richtung Süden und überqueren die Alpen mit Ihren schönen Ausblicken. Am Abend erreichen Sie Ihr *** Ambassador Suite Hotel in Riva del Garda.

2. Tag: Gardasee-Rundfahrt
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung, um mit Ihnen einen wunderschönen Tag am Gardasee zu verbringen. Sie fahren nach Malcesine mit der Scaligerburg und den alten Stadtmauern. Weiter geht es nach Bardolino, wo Sie eine Ölmühle besichtigen. Sie schauen bei der Produktion über die Schulter und natürlich dürfen Sie die Produkte probieren. Nächster Halt ist die beeindruckende Stadt Lazise am südöstlichen Ufer. Große Stadttore führen in die historische, autofreie Altstadt. Flanieren Sie entlang der mittelalterlichen Bauten. Abgerundet wird Ihr Ausflug mit einem Stopp im Valpolicella-Tal. Amarone und Recioto, daran dürften Weinliebhaber beim Namen Valpolicella sofort denken. Diese beiden hervorragenden, gehaltvollen Rotweine haben das hügelig-bergige Valpolicella-Gebiet berühmt gemacht. Bei einem Snack und einer kleinen Weinprobe können Sie sich selbst davon überzeugen.

3. Tag: Wanderung zu den Varona-Wasserfällen
Nachdem Sie sich am Frühstück gestärkt haben fahren wir zu den Varona-Wasserfällen. Sie umfassen mehrere Beobachtungspunkte. Die erste Ansicht ist von unten durch die untere Höhle möglich. Von hier aus ist es möglich, den Wasserfall in seiner letzten Phase zu beobachten. Der zweite Beobachtungspunkt befindet sich jedoch 40 Meter höher in der oberen Höhle, von wo aus Sie den Varone-Wasserfall mitten im Fall bewundern können. Die Höhle und der Wasserfall befinden sich in einem privaten Naturpark, der im Laufe der Jahre gut erhalten geblieben ist. Mithilfe der Wege, Brücken, Balustraden und Wendeltreppen kann heute dieses beeindruckende Naturschauspiel von jedermann besucht werden. Nach 115 Stufen und einem kleinen Weg erreichen Sie auf dem oberen Plateau einen kleinen Botanischen Garten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Trentino-Rundfahrt
Das Trentino, eine autonome Region, besticht durch seine Berglandschaft und zahlreiche Schlösser und Burgen, sowie mittelalterlichen Ortschaften und beeindruckende Kleinstädte. Sie machen Halt in Arco mit seinen Jugendstilbauten, Parks und dem antiken Schloss. Weiter geht es nach Tenno. Hoch über dem Ort thront die gleichnamige Burg aus dem 12. Jh. Es bietet sich Ihnen ein traumhafter Ausblick! Unterhalb von Tenno liegt Varone mit seinem einzigartigen Wasserfall. Besonders sehenswert ist das Dorf Canale, eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer Italiens. Hier gibt es enge gepflasterte Gassen, zauberhafte Bogengänge, kleine Innenhöfe, Häuser, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinander reihen. Zum Abschluss des Tages lernen Sie die kulinarische Seite des Trentino kennen. Neben Oliven und Wein gehört die Region zu den bekanntesten Gebieten der Grappa-Herstellung. Tauchen Sie ein in die Geschichte und Produktion des Grappas und überzeugen Sie sich bei einem edlen Tropfen vom Grappa-Genuss.

6.Tag: Wochenmarkt in Riva del Garda
Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen. Wir empfehlen einen Bummel über den Wochenmarkt in Riva del Garda. Lassen Sie sich vom bunten Treiben begeistern.

7. Tag: Sirmione und Verona
Die Altstadt von Sirmione ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt, in denen Sie zahlreiche Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants finden. Weiterfahrt nach Verona. Die Stadt Romeos und Julias ist alljährlich Schauplatz weltbekannter Opernfestspiele. Austragungsort ist die Arena di Verona, ein sehr gut erhaltenes römisches Amphitheater. In der romanischen Kirche Santa Maria Antica befinden sich die Scaliger-Gräber der ehemaligen Herrscherdynastie. Die 2000-jährige Stadt an der Etsch bietet eine Riesenauswahl historischer Bauten und Kunstschätze.

8. Tag: Heimreise


  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Reisebus
  • 7 x Übernachtung im *** Ambassador Suite Hotel in Riva del Garda
  • 7 x Frühstück
  • 5 x Halbpension als 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet
  • 1 x Galadinner mit Musik
  • 1 x Trentiner Abendessen
  • 7 x 0,25 l Wein und 0,5 l Wasser zum Abendessen
  • 1 x Ganztagesausflug Gardasee-Rundfahrt mit Reiseleitung
  • 1 x Wanderung zu den Varona-Wasserfällen
  • Besichtigung einer Ölmühle mit Kostprobe
  • 1 x Ganztagesausflug Trentino-Rundfahrt mit Reiseleitung
  • Besichtigung einer Grappabrennerei mit Kostprobe
  • 1 x Ganztagesausflug Sirmione und Verona mit Reiseleitung
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
  • Alle Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Ortstaxe
  • Kostenfreie Haustürabholung
  • Anreisebonus von 30,- €

17.10.2021 - 24.10.2021 | 8 Tage
Hotel Ambassador Suite
Details
  • Hotel Ambassador Suite, Doppelzimmer
    689 €
    Zur Buchung
  • Hotel Ambassador Suite, Einzelzimmer
    808 €
    Zur Buchung
Abfahrtsorte
  • z.B. Bitburg - Bitburg Bedaplatz
    -30 €
Hotel Ambassador Suite
Hotel Ambassador SuiteHotel Ambassador SuiteHotel Ambassador Suite

Das Hotel befindet sich in Riva del Garda, am Nordufer des Gardasees. Die Altstadt sowie die malerische Uferpromenade mit Yachthafen liegen nur einige Gehminuten vom Hotel entfernt.
Alle komfortabel eingerichteten 32 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU oder Badewanne/WC und Haartrockner, TV, Telefon, Klimaanlage, Safe, Minibar und einem Schreibtisch.
Im Eingangsbereich befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Außenterrasse, eine Bar, einen großzügigen Garten mit Pool und Sonnenterrasse sowie einen Fahrradverleih.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk